Über mich
Über mich

Ich bin seit 35 Jahren verheiratet und habe 3 Kinder. Zwei sind bereits erwachsen, die jüngste Tochter lebt noch bei uns.
In meiner freiberuflichen Arbeit orientiere ich mich am „niederländischen Modell“ und kooperiere in der Praxis mit weiteren Kolleginnen, die ebenfalls freiberuflich tätig sind. In unserer Praxis finden neben Beckenbodenkursen, Yoga für Schwangere und mit Kind und Spielgruppen für Kinder verschiedenen Alters auch Kurse und Vorträge von externen Kursleiterinnen zu verschiedenen Themen wie Homöopathie, Impfen oder alte Hausmittel statt. Wir bemühen uns, Kurse ganzjährig anzubieten.

Mein Leitbild: Den Anfang schützen
In dem Prozess Schwangerschaft – Geburt – Wochenbett will ich als stärkende Ressource zur Verfügung stehen. Ich biete Frauen mit ihren individuellen Bedürfnissen den nötigen Rahmen, um in ein gesundes Gleichgewicht zu gelangen. Dabei setze ich verschiedene Hilfsmöglichkeiten wie Hebammenvorsorge, bioenergetische Massagen, haptonomische Sitzungen, psychologische Beratung, pränatale Bindungsförderung, Effektive Manuelle Hilfen (EMH) uvm. ein. Durch individuell eingesetzte EMH unterstütze ich die intuitiven Kräfte und die innere Kommunikation zwischen den körperlichen Systemen (Hormone, vegetatives Nervensystem, Plazenta und Kind). Sie helfen der Frau in ein inneres und äußeres Gleichgewicht zu kommen.
Meine Arbeit basiert auf Vertrauen und soll für die Frauen den Blick auf die Gesundheit schulen. Dadurch wird die Chance auf eine gesunde, natürliche, stressfreie Schwangerschaft und Geburt gestärkt.
Die frühe Kontaktaufnahme zum ungeborenen Kind ist ein wesentlicher Schwerpunkt meiner Arbeit. Ich verstehe Bindungsförderung als gesundheitliche Kraft für Mutter und Kind. Meine Arbeit ist evidenzbasiert und greift auf die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zurück. Durch gezielte Hebammenkommunikation sollen Frauen bzw. Paare ihren eigenen Weg finden und ihre eigenen Entscheidungen treffen. Das Kind wird schon in der Schwangerschaft zum aktiven Partner.
Im Geburtsvorbereitungs- und Bewegungskurs für Schwangere stehen Netzwerke zur Verfügung, in denen sich Frauen und Paare gegenseitig stärken, vernetzen und austauschen können. Schwerpunkt ist die Teilnahme am Geburtsvorbereitungskurs und Säuglingspflegekurs. Ich verstehe mich als Moderator/Coach einer Gruppe, die sich auf den Weg in einen neuen Lebensabschnitt begibt, um sich in ihrer persönlichen Entwicklung zu formen.

„Lebenslanges Lernen“ ist mein Motto.
Meine Qualifikationen umfassen u.a. die Bereiche Stillen, Beckenbodentraining, Akupunktur und Myoreflextherapie. Zurzeit befinde ich mich in der Ausbildung zur Yogalehrerin und Craniosacral-Therapeutin. Ich habe die Konzepte „hebammenART“ und „MOVEnArt ©“ entwickelt und setze diese sehr erfolgreich in meiner Praxis ein. In diesen Bereichen veranstalte ich Fortbildungen in ganz Deutschland.


Berufliche Aus- und Fortbildung:

  • 1978-1980 Hebammenausbildung an der Landesfrauenklinik Bochum
  • 1984 Stationsleitungsausbildung
  • 1986-1989 Lehrhebammenausbildung
  • Studium zur Lehrerin für Hebammenwesen an der Fortbildungsakademie
    Köln-Hohenlind GmbH
  • 1989-1996 Ausbildung in Homöopathie in der Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett
  • 1990 Ausbildung in bioenergetischer Arbeit bei Eva Reich
  • 1998-2002 Ausbildung zur Psychologischen Beraterin
  • 2006 IBLCE-Examen
  • 2006 TCM Vollausbildung
  • 2010 Grundausbildung Myoreflextherapie bei Dr. med. Kurt Mosetter
  • 2013 Master of Science in Midwifery

Berufliche Praxis:

  • 1980-1986 Angestellte Hebamme in Herne und Konstanz
  • 1986-1989 Unterrichtsassistentin an der Hebammenschule
    St. Elisabeth Krankenhaus Bochum und Ausbildung zur Lehrerin für Hebammenwesen
  • 1988-1991 Schulung zur haptonomischen prä- und postnatalen Begleitung bei F. Veldmann
  • 1989-1994 Leitung des Kreißsaals und Gründung und Leitung der Hebammenschule am Vinzenz Pallotti Hospital Bensberg
  • seit 1994 Freiberufliche Hebamme in eigener Praxis in Konstanz
  • seit 1994 Freiberufliche Hebamme in der Fort- und Weiterbildung sowie Mitglied der Leitung des Fortbildungszentrums Bensberg FBZ

Leitung von folgenden Hebammen-Fortbildungskursen:

  • Salutogenese in der Schwangerschafts- und Geburtsbegleitung
  • Grundlagen der Schwangerenvorsorge
  • Ausbildung zur Kursleiterin für Beckenboden-Kurse
  • Allgemeine Geburtsvorbereitung
  • Wenig Zeit – große Wirkung (Geburtsvorbereitung im Wochenendkurs)
  • Schwangerschaft
  • Bewegungskurse in der Schwangerschaft
  • Rückbildungskurs
  • Nachhaltige Wochenbettbegleitung
  • Effektive Manuelle Hilfen (EMH)
  • Notfälle in der Geburtshilfe
  • Ausbildung zur Fachkraft für Integrative Wochenbettpflege
  • Ausbildung zur Fachkraft für Stillförderung, Laktationsberaterin/Stillbeauftragte in der Klinik

Besonderheiten:

  • Lehrende Tätigkeiten:
    – Fachliche Leitung des Fortbildungszentrums Bensberg
    – Schulungen im Auftrag des Deutschen Hebammenverbandes (DHV)
    – Summerschools zu hebammenART in Italien
    – Coaching für Kliniken im Kreißsaal/Wochenbettstation
  • Fortbildungen und Schulungen von Klinikteams und Hebammen zum Thema: Stillen und Stillförderung, integrative Wochenbettpflege und ganzheitlicher Geburtshilfe
  • Einzelcoaching für Hebammen und Hebammenteams